Dorfmeisterschaft 2019

Bei herrlichem Wetter hatten dieses Jahr zum 60-jährigen Jubiläum des SV Germania Gilsbach elf Mannschaften gemeldet, darunter auch zwei Damenteams, die Bolzplatz Mädchen und die Uschis. Als besondere Attraktion war diesmal auch die Meistermannschaft von 1995 angetreten, um sich hier den Wanderpokal zu sichern. Bei spannenden und vor allem fairen Spielen, setzten sich nach der Vorrunde die Favoritenteams durch. In der Gruppe A auf Platz eins die Chaos Campers, gefolgt von der Dorfjugend. Platz drei die G-Kicks vor den Bolzplatz Mädchen und der Feuerwehr. In der Gruppe B setzten sich die Wildener Bierbäuche durch, vor der Meistermannschaft 1995, die nur durch ein Tor Unterschied die Keller Kicker auf den dritten Platz verwies, dahinter folgten die TT-Fussballer des CVJM, fünfter die Uschis, ganz knapp vor den Landwirten. Im Halbfinale siegten die Chaos Campers gegen die Meister 1995 mit 3:0, während die Dorfjugend mit 0:1 gegen die Wildener Bierbäuche das Nachsehen hatten. Das Spiel um Platz drei wurde dann im 9-Meter Schiessen entschieden. Hierbei siegten die Meister 1995 mit 2:0 über die Dorfjugend. Den Dorfmeistertitel errangen dann im Finale die Chaos Campers, die die Wildener Bierbäuche klar mit 4:0 überrollten. Alles in allem eine gelungene Veranstaltung, die einen verdienten Sieger hatte. Zusätzlich bekam jede teilnehmende Mannschaft noch einen Pokal überreicht. Der SV Germania Gilsbach freute sich über viele Gäste, für die Kinder gab es Kinderschminken, Ballonfiguren. Eine Mohrenkopf- und Popcornmaschine waren im Einsatz. Zusätzlich gab es Kaffee und Kuchen, die von der Gymnastikgruppe des SV Germania gespendet wurden. Das ganze Fest rundete dann am nächsten Tag ein zünftiger Frühschoppen, sowie Eintopfessen ab. Der Vorstand bedankt sich noch bei allen Helfern, Sponsoren, die dieses Event mitgestaltet haben.